Eine alleinerziehende Person ist eine Person, die ohne Hilfe einer anderen erwachsenen Person mindestens ein Kind unter 18 Jahren großzieht. Der Begriff der Ein-Eltern-Familien hat sich als ein Synonym für Alleinerziehende herausgebildet.

Unterstützungen

BMFSFJ – Alleinerziehende

Getrennt erziehend & Alleinerziehend | Familienportal des Bundes

Austausch mit anderen

Im Hause des FiZ findet jeden 1. Dienstag eine Selbsthilfegruppe von 16 bis 18 Uhr statt. Dieses Angebot gilt für alleinerziehende Mütter, sowie auch Väter.

Die Kinder könnten mitkommen, jedoch ist es empfehlenswert, diese an der Veranstaltung anders zu betreuen. Hintergrund ist, da die Alleinerziehenden die Themen / Sorgen etc offener und freier ansprechen können, da das Kind dieses nicht mitbekommt.

Bei großen Bedarf könnte es eine Möglichkeit geben, dass die Kinder in einem weiteren Raum von einer Fachperson betreut werden kann. Da aber erst den Bedarf anmelden.

Ansprechpartner:

Regina Heller

Tel. 05151 576113 regina.heller@paritaetischer.de

Selbsthilfekontaktstelle – Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. (paritaetischer.de)